Windows Cortana abschalten

ACHTUNG! Wie immer möchten wir darauf hinweisen, dass die Registry vor einer Änderung eines Eintrages oder das komplette Betriebssystem vor einer Änderung zu sichern ist!
Für eine Richtigkeit unserer Einträge erteilen wir keine Garantie. Ebenso haften wir NICHT für irgendwelche Schäden, die durch unsere Anleitungen und/oder eine evtl. unsachgemäße Durchführung an Ihren Geräten oder Systemen entstanden sind!

Cortana für Windows von Microsoft (das alte Plappermaul) kann ganz schön nervig sein und man weiß ja auch nicht, was Microsoft so alles mithört über die Cortana (deshalb gibt’s bei uns auch keine Alexa!)

Bitte nicht falsch verstehen. Wir haben keine Geheimnisse. Aber in Zeiten, in denen der deutsche Datenschutz wie Wölfe auf Gewerbetreibende – vor allem im IT-Bereich – losgeht, möchte ich nicht alles preis geben, was im Büro oder am Telefon mit einem Kunden gesprochen wird.

Deshalb hier in Kurzform die Anleitung, wie man Cortana abschalten kann:

Sie rufen den Registry-Editor über Windows-Taste + R und der Eingabe von regedit auf. Dann suchen Sie nacheinander den Pfad
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Windows Search
und ändern dort den Wert von AllowCortana mit einem Doppelklick auf „0“.

Sollte dieser Wert oder der Eintrag „Windows Search“ nicht vorhanden sein, müssen Sie ihn selber anlegen.

Rechte Maustaste –> neuer Schlüssel –> Eingabe „Windows Search“
Wichtig! Das Leerzeichen zwischen den beiden Wörtern ist gewollt!

Dann rechte Maustaste –> NEU –> D-Word-Wert (32-bit) –> AllowCortana und Enter
Wichtig! Hier darf KEIN Leerzeichen zwischen den beiden Wörtern stehen!

Dann denn Wert mit einem Doppelklick markieren und auf „0“ setzen.

Registry-Editor schliessen und Gerät neu starten. FERTIG!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.