Toner-Reset

Viele Druckerhersteller gehen bei einer festen Seitenzahl davon aus, dass der Toner im Drucker leer ist. Deshalb zeigt auch der Drucker an, dass der Toner gewechselt werden muss, obwohl im Ausdruck keinerlei Fehler zu sehen sind und der Toner noch nicht leer erscheint. Manche Drucker verweigern, wenn man die Fehlermeldungen zu lange ignoriert, teilweise sogar den Dienst und drucken erst, nach Wechseln des Toners.

Um den Toner vollständig auszunutzen und zu entleeren, hier einige Tips, wie man bei verschiedenen Druckern den Toner zurücksetzen kann.

ACHTUNG! Dies ist ein Eingriff in die Betriebssoftware des Druckers und kann bei falscher Bedienung zum Defekt des Gerätes und zum Verlust der Garantie-Leistungen führen. Ausserdem garantieren wir hier für keine Vollständigkeit der Angaben. Wir distanzieren uns ausserdem von Fehlern, die auf Webseiten stehen auf die wir weiterleiten.

  • Brother MFC-9142CDN
  • Klappe öffnen (die Klappe bei der man den Toner wechselt)
  • Fax-Menu aufrufen, um das Tastenfeld zu sehen und merken, wo sich die Stern-Taste befindet
  • Fehlermeldung im Display „Klappe geöffnet“ antippen um die Fehlermeldung als Ganzes im Display anzuzeigen
  • Die Stern-Taste 5 Sekunden lang gedrückt halten.
  • Gewünschten Toner auswählen und bestätigen
  • Reset bestätigen
  • Toner wurde zurückgesetzt und kann benutzt werden, bis Fehler im Ausdruck auftauchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.